< Triathlet Timo Spitzhorn – neuer Schulrekord im Lauftest der PPC-Schule!
13.10.2019 09:11 Alter: 2 days
Kategorie: BG

Reif für die Insel?

Dann melde dich zum Erasmus+-Praktikum in Irland an


Es gibt viele Gründe ein Auslandspraktikum zu machen:

Jeder 4. Arbeitsplatz in Deutschland hängt vom Export ab, sodass Betriebe immer mehr Wert auf interkulturelle Kompetenzen ihrer Mitarbeiter legen.

Ihr verbessert euer Selbstbewusstsein, euer Organisationstalent, eure Eigenverantwortlichkeit und nicht zuletzt eure Sprachkompetenz.

Der Nachweis eines Auslandspraktikum stärkt eure Position in der Bewerberauswahl.

Alle dualen und vollzeitschulischen Auszubildenden (Assistenten Bürowirtschaft und Fremdsprachensekretariat) der PPC können sich jetzt für das nächste dreiwöchige Erasmus+-Auslandspraktikum vom 14.06.2020 bis 04.07.2020, in Dublin/Irland anmelden. Seid ihr in einer dualen Ausbildung, müsst ihr die schriftliche Erlaubnis des Ausbildungsbetriebes einholen. Das Praktikum wird zum großen Teil aus Fördergeldern finanziert, die jetzt noch einmal von der Europäischen Kommission erhöht wurden. Lediglich den Flug nach Dublin und einen Eigenanteil von etwa 300,00 € finanziert ihr selbst. Untergebracht werdet ihr, meist zu zweit, in Gastfamilien, wo ihr auch Frühstück und Abendessen bekommt.
Die Praktikumsbetriebe sucht das ADC College, unsere Partneragentur in Dublin, für euch aus. Maßgebend für die Auswahl ist hierbei euer Sprachlevel, das vorher in einem Online-Test überprüft wird. Habt ihr Interesse? Meldet euch bitte bis zum 15.10.2019 per E-Mail bei der Projektkoordinatorin an:

juliane.gros@kein Spam bitteppc-schule.de

Alle nötigen Unterlagen (z. B. das Schreiben für den Ausbildungsbetrieb, Anmeldeformular usw.) und Informationen erhaltet ihr dann umgehend. Mach mehr aus deiner Ausbildung!