< IT-Sicherheitsexperte Ulrich Heun: „Jeder Zweite ist Opfer von Cyberkriminalität“
13.05.2019 20:45 Alter: 155 days
Kategorie: BG

¡Hola y bienvenidos a Salamanca!

Salsa, Tapas, spanische Gastfamilien...Wer in Salamanca Spanisch lernt, büffelt nicht nur, sondern erfährt auch viel über die altehrwürdige, aber dennoch sehr junge Universitätsstadt und die spanische Lebensweise.


Neben dem täglichen intensiven Sprachunterricht in Grammatik und Konversation ergriffen 14 Schülerinnen und Schüler in der Zeit vom 5.-11. Mai zusammen mit ihrer Lehrerin Anke Heydemann die Möglichkeit, in die spanische Kultur einzutauchen. So konnten die in der Sprachschule gelernten Inhalte nachmittags und abends direkt angewandt werden. Die Schüler/innen befragten in einer Stadtrallye Passanten, knüpften internationale Kontakte, tanzten zu lateinamerikanischen Rhythmen, probierten in den Bars Tapas und Wein und genossen die fröhliche Lebensart der Spanier.

Die Schüler verbrachten eine super Zeit! ¡Hasta el próximo año en Salamanca!