< Vernissage in der PPC-Schule zeigt kreative Ergebnisse
29.04.2019 19:20 Alter: 169 days
Kategorie: BS

Mit ECDL in eine aussichtsreiche Zukunft

PPC und Blechwarenfabrik kooperieren für digitales Lernen


Experten sind sich einig: Eine fundierte, an den ständig wachsenden technischen Anforderungen orientierte Ausbildung der heutigen Jugend wird immer wichtiger. Ausbildungsbetriebe, Schulen und Hochschulen haben diesem Umstand längst Rechnung getragen und setzen im Informations- und Kommunikationszeitalter in höchstem Maße auf umfangreiche Fertigkeiten und Kenntnisse im Umgang mit PCs. Aus diesem Grund haben diejenigen jungen Leute deutlich die Nase vorn, für die der Computer keine unheimliche Begegnung der dritten Art darstellt, sondern die sich mit diesem Medium bestens auskennen.

Auszubildende und Studierende haben seit einiger Zeit die Möglichkeit, ihre gründlichen Computerkenntnisse professionell nachzuweisen, wenn sie im Besitz der „ECDL“-Zertifikate sind. „ECDL“ bedeutet „Europäischer Computer Führerschein“ ( European Computer Driving Licence) und wurde von den europäischen Fachgesellschaften für Informatik geschaffen. Mittlerweile in 148 Ländern offiziell anerkannt, bescheinigt er seinen Inhabern fundierte Kenntnisse im Office-Bereich wie z.B. Grundlagen in der Informationstechnologie, Betriebssystemen, Textverarbeitung, Datenbanken etc. Dabei werden während der EDCL-Fortbildung nicht nur praktische Fertigkeiten im Bereich allgemein bekannter Computeranwendungen vermittelt, sondern auch die notwendige breite Wissensbasis, auf der wesentliche IT-Konzepte beruhen.

Dass der ECDL eine sinnvolle Ergänzung zur Schul- und Berufsausbildung darstellt und als Zusatzqualifikation die Chancen bei Bewerbungen erhöht und den Einstieg in das Berufsleben erleichtert, darin sind sich die Fachleute einig. Auch in Limburg hat der ECDL mittlerweile Einzug gehalten: In engem Schulterschluss haben hier Industrie und Schule erfolgreich zusammengearbeitet und gemeinsam die Zukunftschancen junger Menschen verbessert. Seit 2006 ist die Peter-Paul-Cahensly-Schule berechtigt, ECDL-Prüfungen abzunehmen und Zertifikate offiziell zu verleihen. Die Blechwarenfabrik hat dieses Angebot bestens genutzt, so dass am 02.04.2019 insgesamt fünf kaufm. Auszubildende die begehrten Zertifikate für erfolgreich abgelegte ECDL-Modulprüfungen von Hans-Peter Reiß (Projektleiter) und Frau Ohl Abteilungsleiterin Berufsschule der PPC, entgegennehmen konnten.