< Vorbereitung der Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und Krakau
05.06.2018 19:08 Alter: 138 days
Kategorie: BG

Europäisches Wirtschaftszertifikat erfolgreich bestanden

33 Oberstufen-Schülerinnen und -Schüler der Peter-Paul-Cahensly-Schule haben jetzt das EBC*L Wirtschaftszertifikat. Es bescheinigt ein anspruchsvolles wirtschaftswissenschaftliches Wissen und will sie fit machen für Beruf und Studium in Europa.


Die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums für Wirtschaft der PPC-Schule legten als elfter Jahrgang die Prüfung ab. Zwei Monate lang bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 auf die Prüfung vor. Nach dem Konzept des Blended Learnings hatten die Schülerinnen und Schüler selbständige Lernphasen zu Hause und es wurden den Lernenden Vorbereitungsseminare angeboten. Umgesetzt wird das Prüfungsangebot durch die Wirtschaftspädagogen Henrik Scherer und Nicole Arthen.

Zukunftsorientiertes Wissen vermitteln

Elf Absolventen legten die Prüfung in englischer Sprache ab, wodurch sie mit einem zusätzlichen Zertifikat in Financial English belohnt wurden. „Dank der Einführung des bilingualen Unterrichts im Fach Wirtschaftslehre im Beruflichen Gymnasium wird dieses Angebot wohl in Zukunft weiterhin verstärkt nachgefragt werden“, so Henrik Scherer, Leiter des EBC*L Prüfungs- und Trainingszentrums an der PPC-Schule. Daneben werden die Lerninhalte im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts auch für interessierte Schülerinnen und Schüler der Berufsschule angeboten.

Zwar war die Teilnahme an den Präsenzseminaren freiwillig, doch die meisten Schülerinnen und Schüler ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, die Vorträge, Übungen und Fallbeispiele zu den Fachthemen Bilanzierung, Kennzahlenanalyse, Kostenrechnung und Wirtschaftsrecht als Prüfungsvorbereitung zu nutzen.

Zusatzbonus

Die Absolventen des EBC*L Wirtschaftszertifikats können für das Studium so genannte Credit Points anrechnen lassen und damit erste Studienleistungen an eine Schule erbringen. „Die Philosophie der PPC-Schule ist es nicht nur die Schülerinnen und Schüler zu erfolgreichen Abschlüssen zu verhelfen, sondern sie fit zu machen für Beruf und Studium“, so Scherer.

Qualität im Mittelpunkt

Fachlich wird die PPC-Schule bei der Umsetzung des EBC*L Wirtschaftszertifikats vom Kuratorium für Wirtschaftskompetenz in Europa e.V. und pädagogisch von der Fernuniversität Hagen betreut. Zudem gehört das EBC*L Wirtschaftszertifikat zum Programm des lebenslangen Lernens der Europäischen Kommission, die damit Menschen zum Gründen von Unternehmen anspornen will. Unter den betriebswirtschaftlichen Abschlüssen wurde der Europäische Wirtschaftsführerschein von der Stiftung Warentest als sinnvoller internationaler Abschluss für Nicht-Kaufleute bewertet.

Kontaktdaten:

Peter-Paul-Cahensly-Schule
Zeppelinstr. 39
65549 Limburg
Telefon 06431 9479-0
Telefax 06431 9479-42
Homepage www.ppc-schule.de
E-Mail sekretariat@kein Spam bitteppc-schule.de