< Allgemeiner Arbeitgeberverband ehrt Jugendliche
28.09.2017 07:59 Alter: 25 days
Kategorie: Schule allgemein Schule allgemein

Podium zu Martin Luther

„Ist Martin Luther überholt?“


so haben sich die Schülerinnen und Schüler des evangelischen Religionskurses von Katja Frohnhoff gefragt und beschlossen, diese Frage – mit ihren Gedanken dazu an drei „Experten“ zu stellen. Und zwar im Rahmen eines Podiumsgespräches, das an unserer Schule am 26. Oktober stattfinden soll (Zeit: 11.15 – 12.45 Uhr im Raum 040). Also zeitnah zur 500jährigen Wiederkehr des Thesenanschlags von Luther im Jahr 1517.

Die Podiumsgäste sind:

Ulrike Frontzek, ehemalige Kollegin an der PPC, Fachlehrerin für Ethik;
Dr. Thomas Löhr, Weihbischof und Ökumenebeauftragter des Bistums Limburg;
Manfred Pollex, Evangelischer Pfarrer und Dekan des Ev. Dekants Runkel.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 sind eingeladen, der Diskussion zu folgen, gerne auch mit eigenen Fragen an die Experten. Weil wir im Raum 040 nicht genügend Platz haben, werden die Fachlehrer/innen mit ihren Kursen die Teilnahme besprechen. Wir freuen uns auf einen regen Austausch und danken schon einmal all denen, die sich für diese Veranstaltung engagiert haben.