< Tagesausflug nach Luxemburg
05.06.2017 11:16 Alter: 77 days
Kategorie: BS

Berufsschulklasse Großhandel 12a: Abschlussstudienfahrt nach Berlin

Die Klasse Gr 12a unternahm eine abschließende Studienfahrt nach Berlin, bevor die Schülerinnen und Schüler in einigen Wochen ihre mündlichen Abschlussprüfungen bei der Industie- und Handelskammer vor sich haben. 


Auf dem Programm stand nach der Ankunft die Besichtigung des ehemaligen Mauerabschnittes an der Bernauer Straße. Hier konnten die Jugendlichen in beeindruckender Weise Zeugnisse der ehemals geteilten Stadt hautnah erfahren.
Schließlich ging es weiter zur Gedächtniskirche im ehemaligen Westen der Stadt. Der berühmte, nicht wieder reparierte Kirchturm erinnert an die Zerstörungen durch den zweiten Weltkrieg.

Am kommenden Tag stand der Besuch des Bundestages im Mittelpunkt. Neben einer Führung durch die Gemäuer des ehemaligen Reichstags und des heutigen Bundestags hatte die Klasse einen Termin bei dem Bundestagsabgeordneten Martin Rabanus (SPD). Sein Mitarbeiter, Herr Spiller, führte mit den Schülerinnen ud Schülern ein kleines Planspiel durch, bei dem die Lernenden in Erfahrung bringen konnten, was es heißt, ein Thema auf parlamentarischen Weg zu diskutieren. Sehr lebhaft beteiligten sich die Jugendlichen zu dem selbstgewählten Thema (Erneute Fahrprüfung im Alter ab 65)und kamen am Ende auch zu einer Abstimmung.
Zum Abschluss erhielte die Klasse noch ein leckeres Abendessen inder Kantine des Bundestags.

Bevor es am nächsten Tag wieder nach Hause ging, konnte man den Abend in lockerer Art und Weise und bei guten Gesprächen ausklingen lassen.