< Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen der PPC e.V.
05.06.2017 11:15 Alter: 140 days
Kategorie: BG

Tagesausflug nach Luxemburg

Ein Reiseziel – viele Sprachen. Am 8. Mai 2017 fuhren die Schüler der Französischkurse der PPC gemeinsam mit der 11BGe nach Luxemburg, um dort die Arbeit des Europäischen Rechnungshofes und eine europäische Hauptstadt kennenzulernen.


Während eines Besuchs des Europäischen Rechnungshofes, der sich inmitten des Europaviertels der Stadt Luxemburg befindet, erfuhren die Schülerinnen und Schüler u.a. , welche EU-Instutionen es gibt, wer welche Aufgabe übernimmt und wie die Organisationsstruktur der besuchten Institution aussieht. Schnell wurde klar: Die „Guardians of EU Finance“, wie es in einer vorgeführten Filmsequenz hieß, arbeiten in „bunt gemischten Abteilungen“, in denen Europa jeden Tag erlebbar ist. So arbeiten bspw. Belgier, Deutsche, Franzosen und Rumänen in einer Abteilung zusammen. Kommuniziert wird dabei auf Englisch und Französisch.
Anschließend hatten die Lerner Zeit und Gelegenheit, die Stadt mit ihren Mitschülern in Kleingruppen zu erkunden, in Deutschland weniger bekannte Geschäfte zu entdecken oder süße Spezialitäten des (Nachbar)Landes zu probieren (Macarons). Dabei hörten und sprachen sie erneut die unterschiedlichsten Sprachen, denn in Luxemburg sind sowohl Luxemburgisch als auch Deutsch und Französisch offizielle Amtssprachen.